Fahrer aus Griesstätt beteiligt

Unfall mit einem Schwerverletzen im Bereich Chieming

Chieming - Am Dienstagabend kam es im Bereich Chieming zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Ein Schwerverletzter war die Folge.

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 31-jähriger Kroate befuhr am Dienstag, gegen 18.20 Uhr, mit seinem Ford Tourneo die Staatsstraße 2095 von Seebruck in Richtung Chieming. Als er nach links in die Truchtlachinger Straße einbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden Seat Ibiza eines 23-Jährigen aus Griesstätt und es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos.

Der Unfallverursacher wurde schwerverletzt, sein 28-jähriger Beifahrer zog sich leichtere Verletzungen zu. Beide wurden ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Der geschädigte Griesstätter wurde ebenfalls leicht verletzt und ins Krankenhaus nach Trostberg verbracht.

Die beiden Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro.

Pressemeldung  Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Chieming

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT