Turbolader platzt

Feuerwehreinsatz bei Waging: Ölspur auf St2105 in Flammen 

+

Waging am See - Am Dienstag kam es zu einem Feuerwehreinsatz auf der St2105. Der Turbolader eines Lastwagens war geplatzt und das auslaufende Öl hatte Feuer gefangen.

Am Dienstagnachmittag den 23. April gegen 13.45 Uhr, wurden mehrere Feuerwehren auf die St2105 zwischen Waging am See und Traunstein alarmiert. Angenommen wurde, dass an einem Lkw ein Reifen brannte. Wie sich vor Ort herausstellte, kam es auf einer Anhöhe eines Berges zu einem Turbolader-Platzer. Das hierbei herausströmende Öl verursachte eine dicke Rauchwolke und einen Brand.


Turbolader platzt - Ölspur in Flammen

 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl
 © FDL/Brekl

Die alarmierten Feuerwehren aus Waging und Wonneberg konnte das Feuer rasch ablöschen, stellten Auffangbehälter für das restliche Öl unter den Lkw und leiteten den Verkehr um. Eine Streifenbesatzung der Polizei aus Laufen nahm den Vorfall auf.

FDL/Brekl

Kommentare