Eine faszinierende Flugshow angesagt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Doppeldecker über dem Achental sind an diesem Samstag wie schon vor drei Jahren zu bewundern.

Unterwössen - Die Deutsche Alpensegelflugschule Unterwössen (DASSU) feiert ihren 55. Geburtstag am Samstag, 29. August, ab 12.30 Uhr mit einer faszinierenden Flugshow, zu der sich bereits über 100 namhafte Piloten angesagt haben.

Voraussetzung ist, dass das Wetter mitspielt.

Zusätzlich werden für die Besucher Rundflüge in Doppeldeckern, Helikoptern und Motorseglern auf dem Segelfluggelände angeboten. Die DASSU rechnet, wie beim letzten Flugtag 2006, mit rund 5000 Besuchern.

Angemeldet haben sich unter anderem zwei Antonow AN-2, die größten Doppeldecker der Welt, die auch Rundflüge mit Gästen anbieten. Eine Zusage liegt ferner von der Flotte der "Flying Bulls" aus Salzburg vor. Sie werden mit der Bell AH-1 Cobra kommen, einem ehemaligen Kampfhubschrauber mit maximalem Startgewicht von sechs Tonnen.

Die Airshow eröffnen um 12.30 Uhr die Fallschirm-springer und endet gegen 18 Uhr. Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.

Bei schlechtem Wetter kann es sein, dass der Flugtag kurzfristig abgesagt werden muss. Die Entscheidung wird am heutigen Donnerstag fallen. Sollte es dazu kommen, wird dies auf der Flugtag-Website www.flugtag-2009.de und in der Chiemgau-Zeitung bekannt gegeben.

sga/Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser