Leuchtet die Burg bald in der Nacht?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Burg Marquartstein, Ansicht aus Nord-West.
  • schließen

Marquartstein - Eine nächtliche Beleuchtung der Burg Marquartstein - viele Gemeinderäte erinnerten sich gerne an die strahlende Burg im Dunkeln, als das Thema auf den Ratstisch kam.

Vor mehr als 20 Jahren war die Burg in Marquartstein nachts beleuchtet. Nun kam genau dieses Thema auf den Tisch des Gemeinderats. Wie die Chiemgau-Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe schreibt, schlug Gemeinderat Ulrich von Ribaupierre in der letzten Sitzung die Nachtbeleuchtung der hochmittelalterlichen Festung vor. Da auch Planungen zur Uferbeleuchtung der Tiroler Achen diskutiert werden, sei diese Überlegung sinnvoll.

Die Mehrheit der Gemeinderäte schloss sich dieser Überlegung an. Zuerst müssten aber die Kosten für eine Nachtbeleuchtung geklärt werden, die erfahrungsgemäß als sehr hoch eingestuft werden kann. Da sich die Burg Marquartstein in Privatbesitz befindet, muss der Gemeinderat mit dieser Idee zudem beim Besitzer anklopfen.

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser