Bauermarkt beendet Winterpause

+

Grassau - Die Winterpause ist vorbei: Der Achentaler Bauernmarkt öffnet am Palmsonntag seine Tore. Dann werden den Besuchern wieder regionale Produkte angeboten.

Nach der Winterpause öffnet der Achentaler Bauernmarkt traditionell seine Tore am Palmsamstag, in diesem Jahr ist das der 23. März. Die Stände bieten den Besuchern wie gewohnt eine breite Palette regionaler Produkte an, angefangen von Obst und Gemüse über Tee, Eier, Brot und Wurstwaren bis hin zu Fisch und Fleisch.

Dazu bieten die Achentaler Bäuerinnen eine Auswahl frischer Kuchen und Torten sowie Kaffee. Zur Saisoneröffnung ergänzt der Grassauer Gartenbauverein die Reihe der Stände, und der Kindergarten St. Irmengard ist mit selbstgebasteltem Osterschmuck vertreten, für die Erwachsenen gibt es Sekt. Der Achentaler Bauernmarkt öffnet immer samstags von 8.30 bis 12 Uhr im Ortszentrum von Grassau im Heftergewölbe.

Pressemeldung Ökomodell Achental e.V.

Zurück zur Übersicht: Achental

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser