Alpenregionen tagen in Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Die "Allianz in den Alpen" - ein Netzwerk von Regionen des Alpenraums - trifft sich am Freitag und Samstag zu einer Tagung in Grassau.

In Grassau tagt am Freitag und Samstag, 26. und 27. April, das Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen". Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Gemeinden und Regionen aus sieben Staaten des Alpenraums und besteht seit 1997. Ziel ist es, den alpinen Lebensraum zukunftsfähig zu entwickeln. Das soll in enger Zusammenarbeit mit den Bürgern passieren. In der Jahrestagung stehen die Themen Klima, Naturraum, Soziale Handlungsfähigkeit und Regionale Wertschöpfung im Mittelpunkt.

Am Freitag geht es in den Vorträgen und Exkursionen unter anderem um die Erfolgsgeschichte "Bioenergie Achental" und das "Soziale Netzwerk Übersee". Die Tagung hat am Morgen im Sporthotel Achental in Grassau begonnen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser