Asylausbau: Grassau hat sein "Soll" erfüllt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Diese ehemaligen Dienstwohnungen in Rottau der JVA Bernau waren als Asylbewerberunterkunft im Gespräch.

Grassau - Nach der Erweiterung des bestehenden Asylbewerberheims hat die Gemeinde ihr „Soll“ erfüllt. Dies sei von der Regierung von Oberbayern zugesagt worden.

Bürgermeister Rudi Jantke:

O-Ton

Nach der Erweiterung des bestehenden Asylbewerberheims hat die Gemeinde ihr „Soll“ erfüllt. Wie Bürgermeister Rudi Jantke sagte, ist das von der Regierung von Oberbayern zugesagt worden.

Dies war Voraussetzung für die Erweiterung um 30 Plätze. Die schriftliche Bestätigung steht allerdings noch aus. Wie berichtet wird Grassau sein bestehendes Heim um etwa 30 Plätze erweitern.

Lesen Sie auch:

Die geplante Sanierung zweiter Gebäude in Rottau ist nach einem Ortstermin Bögers vom Tisch. Der Standort ist nicht geeignet. Außerdem hätten die Kosten den Rahmen gesprengt.

Quelle: Radio Charivari

Aus unserem Archiv:

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser