Am Rottauer Schulweg

Bäume gefällt: Wie kommt jetzt Schatten auf den Spielplatz?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Grassau - Drei angrenzende Bäume wurden gefällt, jetzt fehlt Schatten auf dem Spielplatz am Rottauer Schulweg - doch nicht nur dieses Problem soll gelöst werden, sondern auch neues Gerät wird besorgt.

Zwei Lösungen diskutierte der Grassauer Bauausschuss am Dienstag, wie der Spielplatz am Rottauer Schulweg wieder mehr Schatten abbekommen könnte: Entweder könnten Bodenhülsen gelegt werden, in denen große Schirme wie im Biergarten installiert werden - oder es wird eine Art Pergola errichtet. 

Das Problem bei den Schirmen wäre, dass es einen Verantwortlichen bräuchte, der die Schirme je nach Wetterlage öffnet und schließt. Ansonsten droht den Kindern Gefahr und auch die Schirme könnten Schaden nehmen. Entstanden ist das Problem mit dem fehlenden Schatten aber erst dadurch, dass drei angrenzende Bäume gefällt wurden.

"Außerdem wird sich die Verwaltung mit den Eltern kurzschließen, welche neuen Spielgeräte für den Spielplatz angeschafft werden sollen", so Manfred Haslinger vom Grassauer Bauamt. Manfred Huber, dritter Bürgermeister, wird sich der Sache annehmen. Wenn geklärt ist, was sich Eltern und Kinder wünschen, kann auch eine Kostenschätzung gemacht werden. 

Sowohl die Schattenspender, als auch die neuen Spielgeräte werden dann im kommenden Jahr errichtet. 

xe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser