Sexattacke in Grassau

Nach Übergriff auf 15-Jährige: Eritreer festgenommen

Grassau - Nach dem Übergriff auf eine 15-Jährige am späten Abend des 18. Juli wurde nun ein Verdächtiger festgenommen. 

Wie berichtet, war es an jenem Montagabend am Achendamm zu einem sexuell motivierten Übergriff auf eine 15-jährige gekommen. Die intensiven Ermittlungen der Polizei Grassau führten am Dienstag zur Festnahme eines Tatverdächtigen. 

Dabei handelt es sich um einen 25 Jahre alten eritreischen Staatsangehörigen, der als Asylbewerber hier in der Region wohnt. Der Asylbewerber hatte die Jugendliche Küsse wollen und betatschte ihre Brust. 

Der Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein wegen sexueller Nötigung angezeigt und nach Abarbeitung aller erforderlichen polizeilichen Maßnahmen vorläufig wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Grassau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser