+++ Eilmeldung +++

Spanisches Verteidigungsministerium

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Günstiger heizen

Jetzt Pelletlager für nächsten Winter befüllen und bares Geld sparen!

+
Anlieferung von Pellts beim Kunden. Pelletlager im Sommer zu befüllen lohnt sich!
  • schließen

Grassau - Erfahrene Pelletheizer wissen, wie der Hase läuft: Im Sommer ist die beste Zeit, um Pelletlager zu befüllen und für den nächsten Winter vorzusorgen. Die Herstellungskosten sind im Sommer niedriger und das bedeutet günstigere Preise für die Verbraucher. Der Biomassehof Achental startet jetzt seine Pellets-Einlagerungsaktion.

Speziell für kleine Heizanlagen sind Pellets durch die hohe Homogenität das optimale Brenngut.

Wer im Sommer seinen Jahresvorrat FireStixx-Premium-Pellets einlagert, kann die warme Jahreszeit mit dem guten Gefühl genießen, für den kommenden Winter gerüstet zu sein und gleichzeitig die besten Konditionen beim Brennstoffkauf genutzt zu haben. Dazu rät auch der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV). "Der Sommer ist die beste Zeit, sich mit Holzpellets für die kommende Heizsaison zu versorgen. Wie üblich ist der Preis jetzt besonders niedrig", heißt es in der Pressemitteilung des Branchenverbandes.

Warum gibt es Sommer- und Winterpreise?

Biomassehof Achental mit Heizwerk der Wärmeversorgung Grassau und Holzvergaser zur Erzeugung von Strom und Wärme.

Pellets sind in gewisser Weise ein saisonales Produkt. Zwar werden sie das ganze Jahr über produziert, durch die niedrigeren Temperaturen sind die Herstellungskosten im Winter jedoch höher. In der wärmeren Jahreszeit können die heimischen FireStixx-Pelletierwerke günstiger und effizienter produzieren – das bedeutet auch einen günstigeren Preis für all diejenigen, die im Frühling und Sommer das Pelletlager für den nächsten Winter füllen. Deshalb startet der Biomassehof Achental seinen Einlagerungszeitraum mit besonders attraktiven Preisen für seine Kunden.

Wie funktioniert die Einlagerungsaktion?

Um die günstigen Preise der Einlagerungsaktion zu nutzen, bestellen Sie Ihre gewünschte Menge Pellets. Sie bekommen diese im Laufe des Frühsommers geliefert. Eine große Liste von Bestellungen ermöglicht, die Auslieferungstouren in den darauffolgenden Monaten zu optimieren und dadurch die Kosten zu senken.

Ihr Ansprechpartner für die Pellets-Einlagerungsaktion im Biomassehof Achental ist Herr Jürgen Rosenberger (Telefon: 08641-694143-0; Mail: info@biomassehof-achental.de)

Jetzt einlagern zahlt sich aus!

Rund 10 Prozent Preisdifferenz liegen im langjährigen Schnitt zwischen den Winter- und Frühjahrspreisen. Wer die Aktionspreise jetzt nutzt, profitiert vom besten Preis.

fn/Biomassehof Achental

Zurück zur Übersicht: Grassau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser