Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Insgesamt mehr als 3000 Euro zum 90-jährigen Jubiläum

Die Bergwacht Grassau sagt Vergelt’s Gott

Manfred Kneis (2. v.l.), Vorsitzender vom Aktiven Grassau, überreicht im Beisein von Angelika Hofer und Hans Steiner an Bereitschaftsleiter Martin Plenk (l.) eine Spende in Höhe von 500 Euro.
+
Manfred Kneis (2. v.l.), Vorsitzender vom Aktiven Grassau, überreicht im Beisein von Angelika Hofer und Hans Steiner an Bereitschaftsleiter Martin Plenk (l.) eine Spende in Höhe von 500 Euro.

Das 90-jährige Jubiläum nahmen einige Partner und Freunde zum Anlass, die Bergwacht Grassau mit Geschenken zu bedenken, die überwiegend während des Tags der offenen Tür an Bereitschaftsleiter Martin Plenk übergeben wurden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Grassau - So überreichte Manfred Kneis im Namen des Vereins Aktives Grassau einen gut dotierten Scheck und gratulierte zum Jubiläum. Weitere Geschenke konnte Martin Plenk in Empfang nehmen von Hermann Roth von der Sektion Achental des Deutschen Alpenvereins sowie von Annette Herzinger und Simone Weber, den Vorständinnen des Skiclubs Grassau. Peter Zeisberger verband die Geschenkübergabe in Vertretung des Vereins Birn Pub mit einem Dank für das ehrenamtliche Engagement und für die Jugendarbeit.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Grassau, die ebenfalls mit einer Abordnung anwesend war, überreichte Vorsitzender Michael Zillner ein Präsent mit der Bitte um weiterhin gute Zusammenarbeit. Die Bergwacht Grassau bedankt sich aufs Herzlichste bei allen Spendern, auch bei allen nicht namentlich erwähnten Privatpersonen sowie beim CSU-Ortsverband Marquartstein, für die entgegengebrachten Geschenke und Spenden.

Pressemitteilung Josef Grießenböck, Bergwacht Grassau

Kommentare