B305 für Festzug am Sonntag gesperrt

Gautrachtenfest ab Donnerstag mit buntem Programm

  • schließen

Grassau - Ab Donnerstag findet in Rottau das 82. Gautrachtenfest statt. Dafür wird auch die B305 am Festsonntag gesperrt sein. 

In diesem Jahr richtet der GTEV "D'Gederer Rottau" das 82. Gaufest des Chiemgau Alpenverbandes in Rottau aus. Die Vorbereitung laufen auf Hochtouren. "Der Gauverband und die 'Gederer' Trachtler als ausrichtender Verein, sind hochmotiviert und setzen alles daran, um das Fest professionell zu organisieren", berichtet der Verband. Es soll für 4000 Trachtler und etwa 10.000 Zuschauer ein Höhepunkt im Chiemgauer Trachtlerjahr werden.

Steiner musste vermitteln

Allerdings gab es auch einen Wermutstropfen, der Gauvorstand Miche Huber mächtig ärgerte, so der Verband. Bis vor drei Wochen sei nämlich noch nicht festgestanden, ob das Gaufest in der zunächst geplanten Form ablaufen konnte. Ursache der Verärgerung des Gauvorstandes und auch innerhalb des Festkomitees sei die bisherige Haltung der Autobahndirektion Südbayern und der Regierung von Oberbayern zur Sperrung der B305 in Rottau während des Festzugs am Festsonntag gewesen.

Die Direktion habe dieser zunächst nicht zugestimmt, da die Bundesstraße als Umleitung im Falle von Unfällen und dadurch notwendiger Sperrungen auf der A8 gebraucht werde. Dem Vorschlag einer Umleitung nördlich des Chiemsees, welcher  sowohl vom Festverein "D`Gederer" Rottau als auch der Gemeinde Grassau, der Polizeidienststelle und den Vertretern des Landratsamtes als die vernünftigste Lösung gesehen wurde, habe sich die Behörde verschlossen. Es habe erst die Vermittlung des CSU-Landtagsabgeordneten Klaus Steiner gebraucht, damit diese Lösung angenommen wurde, wie Steiner und der Gautrachtenverband erklären. 

Auf dem Fest wird es wieder ein buntes Programm geben. Auf den Bieranstich am Donnerstag folgen, unter anderem, das Gaudirndldrahn am Freitag, der Festzug am Sonntag sowie das Chiemgauer Tanzfest am Mittwoch.

Programm 2018: 26. Juli bis 6. August 2018

Bei jeder Veranstaltung Barbetrieb mit boarischer Musi:

  • Donnerstag, 26. Juli: 19 Uhr Bieranstich mit der Rottauer Dorfmusi
  • Freitag, 27. Juli: 18 Uhr Gaudirndldrahn
  • Samstag, 28. Juli: 20 Uhr Gauheimatabend​
  • Sonntag, 29. Juli: 9 Uhr Gaufest 10 Uhr Festgottesdienst 14 Uhr Festzug
  • Mittwoch, 1. August: 20 Uhr Chiemgauer Tanzfest mit der Göllwurz'n Musi
  • Freitag, 3. August: 18 Uhr Rottauer Mostfest mit dem Ebbser Kaiserklang und der Tegernseer Tanzlmusi
  • Samstag, 4. August: 20 Uhr Volksmusikabend mit der Laubensteiner Bläser und Tanzlmusi, Rotofenmusi, Hirschberg Zithermusi, Hamberger Viergsang, Duo Hornsteiner-Kriner (Mittenwald) und Fensageiger (Ausseerland). Ansager: Hansl Auer
  • Sonntag, 5. August: 9.30 Uhr Gaupreisplatteln
  • Montag, 6. August: 20 Uhr Kesselfleischessen mit der Musikkapelle "Der Harter Kern"

hs/Pressemitteilungen Chiemgau-Alpenverband/Abgeordnetenbüro Klaus Steiner

Rubriklistenbild: © Matthias_Schrader/dpa

Zurück zur Übersicht: Grassau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser