Bauarbeiten haben begonnen

Alte Turnhalle am Birkenweg wird abgerissen

+
Links: Derzeit laufen die Abrissarbeiten an der alten Turnhalle am Birkenweg. Rechts: Der ursprüngliche Zustand. 
  • schließen

Grassau - Derzeit wird die alte Turnhalle abgerissen. Im September kommenden Jahres soll bereits der Neubau stehen. 

"Mit dem Bau einer neuen Zweieinhalbfach-Turnhalle geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung", betonte Bürgermeister Rudi Jantke (SPD) beim Spatenstich zum offiziellen Beginn der Bauarbeiten, wie die Chiemgau-Zeitung schreibt. Gegenüber der Zeitung gab sich das zuständige Bauunternehmen optimistisch, dass die neue Halle im September 2019 in Betrieb genommen werden kann. Die Baumeisterarbeiten sollen Ende April starten, die Dachkonstruktion soll im August folgen, so dass die Gebäudehülle mitsamt der Fenster bis Dezember fertig sein soll. Im Winter sollen Ausbauarbeiten erfolgen. 

Im März liefen bereits vorbereitende Arbeiten in der Halle und diese wurde ausgeschlachtet.

Die alte Turnhalle wird unterdessen derzeit auseinander genommen. Mit schwerem Gerät wird dem Bau zu Leibe gerückt. Im März waren bereits im Inneren Schadstoffe beseitigt und die Halle ausgeschlachtet worden, wie die Gemeindeverwaltung auf Nachfrage von chiemgau24.de mitteilte. Dann wurde der Abbruch vorbereitet und zurückgebaut. 

Bilder vom Abriss der alten Turnhalle der Volksschule

Der Neubau als Zweifach-Turnhalle soll  etwas über fünf Millionen kosten, wie im Dezember vergangenen Jahres bekannt wurde. Veranschlagt waren ursprünglich 4,4 Millionen Euro, allerdings soll die geplante Halle eine größere Grundfläche haben und die Geräteausstattung hochwertiger werden. Außerdem geht es einen halben Meter höher hinaus, der Schallschutz für die Trennwände soll besser und die Halle mit LED-Beleuchtung ausgestattet werden. Die behindertengerecht anzulegenden Verbindungswege waren zwar in die Planungskosten indirekt mit eingeflossen, gehören aber eigentlich zur Schule.

Zeitweise war im Gespräch, dass es eine Abrissparty geben könnte, doch daraus wird nichts. "Die möglichen Veranstalter konnten das nicht mehr rechtzeitig organisieren", erklärte Bürgermeister Jantke Anfang März. 

Zurück zur Übersicht: Grassau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser