Nach fast vier Jahren Bestehen

Neuer Betreiber für Mietenkamer Dorfladen gesucht

  • schließen

Grassau - Die Gemeinde sucht nach fast vier Jahren ab dem 1. September für den Dorfladen einen neuen Betreiber.

"Die bisherige Betreiberin hat gekündigt", erklärte Gemeinde-Geschäftsführer Peter Enzmann im Gespräch mit chiemgau24.de, "Der Betrieb wird aber noch bis zum 31. August wie gewohnt weitergehen." Gesucht wird laut der amtlichen Bekanntmachung der Gemeinde "ein/e engagierte/r und motivierte/r Betreiber/in bzw. ein Betreiberpaar mit einschlägigen Erfahrungen." 

Eröffnet wurde der Laden im Mai 2014. Zuvor war lange nach einem geeigneten Betreiber gesucht worden, wie die Chiemgau-Zeitung damals berichtete. Die Vorstellung des neuen Ladens traf damals auf großes Interesse bei der Bevölkerung. Das an der Kreisstraße TS45 gelegene Geschäft hat eine Fläche von etwa 113 Quadratmetern inklusive Nebenflächen von 40 Quadratmetern. Die Gemeinde hofft, dass ein neuer Betreiber dann auch den angrenzenden, 100 Quadratmeter großen Versammlungsraum mit bewirtschaftet. 

Der Laden bietet derzeit alles für den täglichen Bedarf anbieten, sowie frisches Brot, Obst, Käse und Wurst von heimischen Anbietern. Das Angebot wird mit Zeitungen, Tabak und Schnaps ergänzt. Das Café bietet Platz für 20 Gäste. Im Internet finden sich beispielsweise bei Tripadvisor überwiegend gute Bewertungen, wie "Süßer Tante Emma Laden mit regionaler Ware", "sehr empfehlenswertes Dorfcafé" oder sogar "Bestes Frühstück am Chiemsee".

Interessenten können sich bei der Marktgemeinde Grassau, 83224 Grassau, bei Herrn Peter Enzmann melden. Er ist auch telefonisch unter der 08641/400811 oder per Mail an peter.enzmann@grassau.de erreichbar. 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Grassau

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT