Aus dem Gemeinderat

Diese Straßen müssen 2015 saniert werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
In Grassau stehen in diesem Jahr einige Straßensanierungen an (Symbolbild).
  • schließen

Grassau - Einige Straßen und Brücken im Gemeindegebiet müssen noch in diesem Jahr saniert werden. Wir haben die Baumaßnahmen für Sie zusammengestellt, die in Grassau 2015 anfallen:

In Grassau stehen im Sommer einige Sanierungs-Projekte an. "Ein genauer Zeitpunkt für die einzelnen Maßnahmen kann erst gefunden werden, wenn die Ausschreibungen abgeschlossen sind", so Geschäftsführer Robert Höpfner. Diese sollen bis ca. Mitte März beendet sein. Damit Sie jetzt schon einmal einen Überblick über die Sanierungsmaßnahmen 2015 bekommen, haben wir alle Projekte für Sie zusammengestellt:

  • Fortführung des Deckenbaus Wöhrstraße nach Verlegung der Fernwärme - Kostenschätzung: 35.000 Euro
  • Verbindungsweg zwischen dem Birkenweg, der Staffenstraße und der Hochplattenstraße asphaltieren, um einen effizienteren Winterdienst durchzuführen - Kostenschätzung: 7000 Euro
  • Sinkkästen Mauthnerstraße auf ein nötiges Höhenniveau setzen, damit die Straßenentwässerung wieder gewährleistet ist - Kostenschätzung: 10.000 Euro
  • Gehweg Aichstraße/Hochgernstraße an die Rasengitterfläche verlängern - Kostenschätzung: 5000 Euro
  • Entwässerungsmulde Farnpoint um eine Vereisung der Fahrbahn zu vermeiden - Kostenschätzung: 5000 Euro
  • Entwässerung Fichtenweg/Roßfeldweg, Einbau beziehungsweise Umbau einer zusätzlichen Sickergrube, um die Entwässerung bei Starkregen zu gewährleisten - Kostenschätzung: 10.000 Euro
  • Neubau der Brücke "in der Au". Nach einer Überprüfung der Brücke wurde ein desolater Zustand festgestellt -Kostenschätzung: 100.000 Euro

Zurück zur Übersicht: Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser