Hans Steiner Sieger beim Traditionsturnier

Schafkopfturnier der Grassauer Bergwacht

Grassau - An fünf Tischen spielten am Samstag, 18. November Förderer und Mitglieder der Bergwacht Grassau beim traditionellen Schafkopfturnier. Den Sieg für sich verbuchen konnte diesmal Hans Steiner mit 137 Punkten.

Den zweiten Platz und zugleich den ersten an seinem Tisch belegte mit 130 Punkten Anton Seitz sen., Sieger des letzten Turniers im Frühjahr. Auf dem dritten Platz folgte mit 125 Punkten Hans Stelzer. Die weiteren Tischersten waren mit 111 Punkten Christian Bader, Alois Danzer mit 110 Punkten und Wolfgang Mager mit 92 Punkten.

Den Schneiderpreis für den Spieler mit den wenigsten Punkten im Saal erspielte sich Michael Gaukler mit 69 Punkten. Den erstmals vergebenen Wadlbeißer-Preis für den gefürchtetsten Gegenspieler erhielt Peter Fitzner.

Pressemitteilung Bergwacht Grassau

Rubriklistenbild: © Bergwacht Grassau

Zurück zur Übersicht: Grassau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser