Erneuter Einsatz für die Bergwacht Grassau

Wanderin bricht auf Staffn-Alm bewusstlos zusammen

+

Grassau - Am Mittwoch, 18. Oktober, rettete die Bergwacht Grassau eine 74-jährige Wanderin aus dem nördlichen Landkreis Traunstein.

Sie war zusammen mit ihrem Ehemann und zwei weiteren Begleitern auf dem Bergwalderlebnisweg gewandert und anschließend in der Staffn-Alm eingekehrt

Dort war sie schließlich um etwa 13.30 Uhr bewusstlos zusammengebrochen. Mit dem Geländefahrzeug brachte eine Einsatzkraft der Bergwacht Grassau den Bergwacht-Notarzt zur Patientin, drei weitere Einsatzkräfte folgten mit dem Rettungsfahrzeug.

Nach notärztlicher Versorgung brachte die Bergwacht die Frau mit dem Rettungsfahrzeug zur Talstation der Hochplattenbahn in Marquartstein. Von dort transportierte sie dann der Landrettungsdienst ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung.

Pressemitteilung Bergwacht Grassau

Zurück zur Übersicht: Grassau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser