Kandidat der CSU

Thomas Göls will Bürgermeister von Grassau werden

+

Grassau – Für die Kommunalwahl 2020 stellt die CSU Ortsverband Grassau einen Gegenkandidaten zum bereits nominierten SPD Kandidaten Stefan Kattari.

Die Pressemeldung im Wortlaut: CSU-Ortsvorsitzende Daniela Ludwig gratuliert Thomas Göls zu seiner Kandidatur für das Bürgermeisteramt bei der Kommunalwahl 2020.

Lesen Sie auchStefan Kattari (SPD) kandidiert für das Amt des Bürgermeisters in Grassau

Obwohl die Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 erst im kommenden Herbst stattfinden wird, beschäftigte sich der Vorstand des CSU-Ortsverbandes Grassau bei einer außerordentlichen Vorstandssitzung mit der bevorstehenden Wahl.

Gleich zwei Grassauer Mitbürger, beide mit ausgezeichneten Qualifikationen, bewarben sich für die CSU als Bürgermeisterkandidat im nächsten Jahr zur Wahl anzutreten. Nach einer Vorstellung der beiden Kandidaten und ausführlicher Beratung entschied sich die Vorstandschaft der CSU-Grassau einstimmig für Thomas Göls.

Der 35-jährige Sparkassenbetriebswirt leitet die Sparkassenfiliale in Marquartstein und ist ehrenamtlich unter anderem bei der Kreisbrandinspektion Traunstein als Kreisjugendwart, bei der Grassauer Feuerwehr sowie beim Trachtenverein aktiv.

Pressemitteilung CSU Ortsverband Grassau

Zurück zur Übersicht: Grassau

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT