Horst Köhler zieht in die Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterwössen - Der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler wird zukünftig im Landkreis Traunstein wohnen. Zusammen mit seiner Ehefrau hat er sich für einen Wohnsitz in Unterwössen entschieden.

Der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler zieht in die Region. Er wird zusammen mit Ehefrau Eva Luise nach Unterwössen ziehen. Das bestätigte Bürgermeister Hans Haslreiter auf Anfrage des OVB.

Köhler war im Mai 2010 als Bundespräsident zurückgetreten. 2004 war er ins Amt gewählt worden.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser