"Lange Nacht" in Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Grassau - Hochsommerliche Temperaturen, fast alle 50 Meter Musik, Biergartenbetriebe und ein Rahmenprogramm, das sich im autofreien Ortskern sehen lassen konnte:

Tausende genossen am Montag in Grassau die „Lange Nacht“, organisiert vom Verein „Aktives Grassau“. Große Aufmerksamkeit erregte Franz Niederbichler, der mit der Motorsäge aus nur einem Baumstumpf Eulen zauberte. An ein Heimgehen dachten auch nach dem offiziellen Ende um 22 Uhr nur wenige.

Lesen Sie mehr morgen in der Chiemgau-Zeitung.

"Lange Nacht" in Grassau

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser