Bergunfall im Landkreis Traunstein

Am Hochfelln 50 Meter abgestürzt: Frau schwer verletzt

Bergen - Am Samstagnachmittag gegen 15.45 Uhr ereignete sich am Hochfelln ein Wanderunfall. Dabei wurde eine Urlauberin schwer verletzt.

Eine 58-jährige Frau aus Hude bei Oldenburg in Niedersachsen und ihr Begleiter wanderten Richtung Gipfel. Unterhalb des Gipfels querten die Wanderer ein Schneefeld, auf dem die Frau ausrutschte und etwa 50 Meter abstürzte. Ihr Begleiter und zwei weitere Wanderer kümmerten sich um die Verletzte und holten bei der Bergstation Hilfe. 

Die verletzte Frau wurde durch die Bergwacht gerettet und anschließend ins Klinikum Traunstein verbracht. Sie wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Der genaue Hergang des Unfalles muß noch geklärt werden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Marquartstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser