Sitzung des Gemeinderates Marquartstein 

Neues Konzept soll die Parkplatzprobleme lösen

Marquartstein - Immer wieder gibt es in der Gemeinde Probleme mit der Parkplatzsituation, weil auf den Stellflächen oft Anhänger und Wohnmobile für eine längere Zeit stehen. Deshalb beriet der Gemeinderat nun über ein neues Konzept.

Seit Sommer 2018 wurde ein neues Parkkonzept erarbeitet, bei dem die Mitgliedschaft im Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung Südostbayern für den ruhenden Verkehr erweitert und die aktuellen Parkflächen begutachtet wurden. In der vergangenen Sitzung des Gemeinderates wurde über das Konzept beraten, wobei acht Bereiche einstimmig beschlossen wurden.

In Zukunft wird nach Informationen von ovb-online.de überwacht, ob die Parkzeiten eingehalten und die Flächen genutzt werden, wobei es zu Beginn eine Übergangszeit gibt, bei der nicht sofort Strafzettel verteilt werden sollen. Außerdem will die Stadt Hinweistafeln aufstellen, damit Besucher wissen, wo in Marqaurtstein geparkt werden kann.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Marquartstein

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT