Christoph 14 übt den Einsatz mit Rettungstau 

Hubschrauberlärm in Marquartstein und Staudach

Marquartstein/Staudach - Der Rettungshubschrauber Christoph 14 startet am 04. und 05. Mai zu einer Rettungstau-Ausbildung. Zusammen mit der Bergwacht übt die Besatzung des Rettungshubschraubers den Einsatz des Rettungstaus.

Das Team des Traunsteiner Rettungshubschraubers Christoph 14 hält am Donnerstag und Freitag eine Rettungstau-Ausbildung im Bereich Marquartstein/Staudach ab. An beiden Tagen kommt es zu Fluglärm ab 8 Uhr im Bereich Freiweidach und Schnappenlahner

Zusammen mit den Bergwachten der Region Chiemgau übt die Besatzung des Rettungshubschraubers den Einsatz des Rettungstaus. Damit wird im Ernstfall der sichere und reibungslose Taueinsatz und somit eine schnelle Rettung eines Verletzten gewährleistet.

Pressemitteilung der Bergwacht Marquartstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Marquartstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser