Unfallopfer in Klinik eingeliefert

Auto auf der B305 gerät auf Gegenfahrbahn - Unfall fordert zwei Verletzte

Einsatzkräfte sind vor Ort
+
Symbolbild: Ein Pkw geriet am Montagnachmittag auf der B305 auf die Gegenfahrbahn.

Marquartstein - Auf der B305 hat sich am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet, nachdem ein Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten ist.

Update, 17.20 Uhr - Unfall fordert zwei Verletzte


Pressemitteilung der Polizei

Am Montag Nachmittag, gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Unterwössner auf der B305 von Grassau Richtung Marquartstein. Etwa am Ortsbeginn von Marquartstein kam der Mann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem PKW einer 54-jährigen Frau aus Grassau.


Beide Beteiligten kamen mit mittelschweren Verletzungen in die nahe gelegenen Krankenhäuser. Beide Pkw mussten vom Abschleppdienst aufgeladen werden. Die B305 war kurzzeitig gesperrt. Möglicherweise war ein medizinisches Problem bei dem Unterwössener ursächlich für den Unfall.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Grassau

Erstmeldung:

Auf der B305 im nördlichen Ortsgebiet von Marquartstein - gegenüber des Gewerbegebiets - ereignete sich ein Unfall. Ersten Informationen zu Folge geriet ein Pkw-Fahrer aus bislang noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte dort mit einem weiteren Fahrzeug zusammen.

Die Polizei konnte aktuell noch keine Informationen zur schwere der Verletzungen der Unfallbeteiligten Personen geben. Die Einsatzkräfte und ein Hubschrauber sind vor Ort, es ist für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und Aufräumarbeiten mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Kommentare