Der Gemeinderat nahm sich dem Thema an

Schloßstraße: Kommt das absolute Halteverbot?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marquartstein - Anlieger der Schloßstraße in Niedernfels beschweren sich: die Verkehrssituation sei zu gefährlich. Kommt nun das absolute Halteverbot? Der Gemeinderat tagte:

Wie die Chiemgau-Zeitung berichtet, hätten sich Anlieger der Schloßstraße in Niedernfels des Öfteren über die gefährliche Verkehrssituation beschwert. Der Gemeinderat hat sich dem Thema in der jüngsten Sitzung angenommen und laut der Chiemgau-Zeitung weiß Bürgermeister Andreas Scheck, dass mittelfristig eine grundsätzliche Verbesserung der Situation geschaffen werden muss. Ob nun ein absolutes oder ein eingeschränktes Halteverbot in die vielbefahrene Zufahrtstraße kommen soll, sollen nun weitere Gespräche mit Anwohnern ergeben, so die Chiemgau-Zeitung.

Den vollständigen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in der gedruckten Chiemgau-Zeitung

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Marquartstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser