Unfall auf der B307: Auto landet auf Dach

+

Marquartstein - Ein Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag auf der B307. Die Bundesstraße war über eine Stunde wegen Bergungsarbeiten gesperrt. **NEU: Fotos**

Am 15. Juli befuhr ein 67-jähriger Chieminger gegen 9.50 Uhr mit seinem Suzuki Vitara die B307 von Schleching kommend in Richtung Marquartstein. Nach einer Rechtskurve kam er rechts über Bankett von der Fahrbahn ab und beschädigte dort ein Markierungsschild und einen Leitpfosten. Durch Gegensteuern schaukelte sich das Fahrzeug auf und überschlug sich. Inmitten der Fahrbahn kam der Pkw auf dem Dach liegend zum Stehen.

Der Fahrer wurde nicht verletzt, am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden.

Die B307 wurde während der Bergungsarbeiten für ca. eine Stunde in beiden Richtungen gesperrt. Die Feuerwehr Marquartstein sicherte die Unfallstelle.

B307 nach Unfall über eine Stunde gesperrt

Zurück zur Übersicht: Marquartstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser