Neue Achen-Brücke fast fertig

+

Marquartstein - Der große Moment steht kurz bevor: Am kommenden Dienstag, 25. September, wird die neue Fuß- und Radwegbrücke über die Tiroler Ache eingehoben.

Ein riesiger zweiarmiger Kran wird die 80 Tonnen schwere Stahlkonstruktion in einem Stück auf die Widerlager östlich und westlich des Flusses aufsetzen. Der Kran hat ein Gegengewicht von 250 Tonnen, um die enorme Last heben und etwa 50 Meter weit ausschwenken zu können. In den letzten drei Wochen wurden die Einzelteile der Brücke auf dem neuen Gewerbegebiet der Gemeinde zusammengeschweißt.

Letzte Arbeiten, wie der Anstrich mit hellsilberner Weißaluminiumfarbe (Foto), erfolgten noch Ende dieser Woche direkt vor Ort. Die Arbeiten am Dienstag werden mehrere Stunden dauern, einen genauen Zeitplan gibt es nicht. Die Gemeinde weist darauf hin, dass auf dem Gewerbegebiet nicht geparkt werden kann und die Zuschauer aus Sicherheitsgründen Abstand halten müssen. Gute Beobachtungsmöglichkeiten sind auf der Seite von Freiweidach gegeben.

Chiemgau Zeitung

Zurück zur Übersicht: Achental

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser