Oberstufentheater zeigt "Medea"

+

Marquartstein (CH-Z) - Das Oberstufentheater des Staatlichen Landschulheims Marquartstein spielt das Drama "Medea" frei nach dem griechischen Dichters Euripides.

Unter Leitung von Oberstudienrätin Birgit Bader ist die Premiere am morgigen Freitag um 20 Uhr im Festsaal der Schule. Im Mittelpunkt der Handlung steht Medea, die Königstochter aus Kolchis am Schwarzen Meer. Sie half dem Griechen Jason beim Diebstahl des Goldenen Vlieses und flüchtete mit ihm nach Korinth. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 25. Oktober, und am Dienstag, 27. Oktober, jeweils um 20 Uhr im Festsaal. Reservierungen sind unter Telefon 08641/6240 im Sekretariat der Schule möglich. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Zurück zur Übersicht: Achental

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser