Chiemgau Alpenverband plant Landestagung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Vertreter von Gemeinde und Gauausschuss im Sitzungssaal Reit im Winkl

Reit im Winkl - Die Planung der Landestagung ist eines der Jahresprojekte des Chiemgau Alpenverbands. Die Vorbereitungen laufen:

Bereits mehrfach kam der Gau-Ausschuss vom Chiemgau Alpenverband mit den Verantwortlichen in Reit im Winkl zusammen, damit die Landestagung des Bayerischen Trachtenverbands im Herbst gut geplant über die Bühne gehen kann. Gemeinde, Wirte, Vermieter und Trachtler erwarten Ende September mit Chiemgauer Gastfreundschaft die über 300 anreisenden Vertreter der bayerischen Gauverbände  und werden sich von ihrer besten Seite zeigen.  Für die Gäste gibt es außer den Sitzungen der Tagung ausreichend Gelegenheit, auch die landschaftliche und kulturelle Seite bei uns kennenzulernen. Für die Begleitpersonen wird ein Rahmenprogramm angeboten, und der gemeinsame Samstag Abend soll im Zeichen von „Oid und Jung mitnand“ zu einem gesellschaftlichen Höhepunkt werden. Auch der feierliche Gottesdienst mit Kirchenzug am Sonntag früh soll den Gästen positiv in Erinnerung bleiben.

Zur Zeit gibt es noch genügend Organisatorisches zu besprechen: unter anderem die Einteilung der Räumlichkeiten, der Sitzplätze, die Dekoration der Festhalle und auch die Planung des Kuchenbuffets, das von den Chiemgauer Vereinen spendiert werden soll. Deswegen traf man sich letzte Woche zum wiederholten Mal, um wieder einen Schritt weiterzukommen.

Pressemitteilung Chiemgau Alpenverband

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser