Notbremse gezogen: Keine neue Wohnparkanlage

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reit im Winkl - Rolle rückwärts: Der Gemeinderat hat sich nun überraschend gegen eine neue Wohnparkanlage im Ortszentrum entschieden und die Notbremse gezogen. Die Gründe:

Es war eigentlich schon alles klar, eine neue Wohnparkanlage mit fünf Einfamilienhäusern sollte im Ortszentrum von Reit im Winkl entstehen. Nun die Kehrtwende, der Gemeinderat verhängte - unter anderem auch für die Baufläche - eine zunächst auf zwei Jahre befristete Veränderungssperre, wie die Chiemgau-Zeitung berichtet. Zuvor sei es in der Bevölkerung und im Gemeinderat vermehrt zu Beschwerden über das geplante Projekt gekommen, so die Chiemgau-Zeitung. In einem Bebauungsplan soll nun festgehalten werden, welche Bauweise für das Zentrum vertretbar ist, wie die Chiemgau-Zeitung berichtet.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de und in der Chiemgau-Zeitung.

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Reit im Winkl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser