Auch für die kommenden Jahre geplant

Sommerkino im Freibad in Reit im Winkl ein voller Erfolg

Eine durchwegs positive Resonanz gab es beim ersten Open-Air Sommerkino im Freibad von Reit im Winkl.
+
Eine durchwegs positive Resonanz gab es beim ersten Open-Air Sommerkino im Freibad von Reit im Winkl.

Reit im Winkl – Als gelungene Auftaktveranstaltung bewerteten die Organisatoren Florian Weindl vom Verkehrsverein, Bademeister Walter Wolfenstetter, Dittmar Böckler und Achim Bendix das erste Open-Air Sommerkino im Freibad.

Bei hochsommerlichen Temperaturen genossen am ersten Abend über 200 Gäste das Kinoerlebnis unter dem Sternenhimmel. Am zweiten Abend trotzten die ebenfalls zahlreichen Besucher einem Sommergewitter und sorgten für einen weiteren erfolgreichen Kinoabend.


Im nächsten Jahr sind nun weitere Open-Air Kinovorführungen im Freibad geplant, darüber waren sich die Organisatoren einig. Vorgesehen sind drei oder vier Vorführungen jeweils an einem Freitag im Juli und August. Vorausgesetzt, man findet einen Vorführpartner, der die geplanten Termine umsetzen kann.

Der Erlös vom Verkauf am Grill, den Dittmar Böckler, Achim Bendix und Thomas Haak betreuten, wurde für den mit dem Fahrrad schwer verunglückten Stefan Strohmayer aus Reit im Winkl gespendet. Cilli und Walter Wolfenstetter rundeten den Erlös großzügig auf 400 Euro auf.


Die durchwegs positive Resonanz ist der Hauptgrund für die Weiterführung des Sommerkinos im Freibad Reit im Winkl. Es solle ein fester Bestandteil der jährlichen Veranstaltungen in Reit im Winkl werden, sagte Florian Weindl, der Vorsitzende des Verkehrsvereins

sh

Kommentare