Autofahrerin landet im Bach: Schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reit im Winkl - Ein schwerer Unfall hat sich am Montag gegen 11.15 Uhr auf der B305 ereignet. Eine Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete schließlich im Wasser.

Am Montag, den 3. Februar, ereignete sich gegen 11.15 Uhr ein schwerer Unfall auf der B305 am Maserer-Pass zwischen Reit im Winkl und Oberwössen.

Eine Frau war von Reit im Winkl über den Maserer unterwegs, als sie wegen zu hoher Geschwindigkeit ins Schleudern geriet, einen Paketdienstwagen streifte und dann in einem Bach landete. Die Frau musste von der Feuerwehr mit schwerem hydraulischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde sie schwerverletzt mit dem österreichischen Rettungshubschrauber Heli1 in ein Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt.

Die Polizei ließ das Auto zur Unfallklärung bergen und sicherstellen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Reit im Winkl und Unterwössen und ein Rettungswagen vom Roten Kreuz.

Auto gerät ins Schleudern und landet im Bach

FDL/Kirchhof

Zurück zur Übersicht: Reit im Winkl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser