Das achte Motorrad übersehen: Schwerer Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Unfallauto wurde stark beschädigt.

Reit im Winkl - Am frühen Samstagabend ereignete sich auf der B305 ein schwerer Unfall. Dabei wurde ein 50-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der Unfallhergang:

Lesen Sie dazu auch:

Polizeimeldung

Nach Angaben vor Ort befand sich ein 34-Jähriger Audifahrer zusammen mit seiner Frau auf dem Weg Richtung Ruhpolding. In einer Kurve beim Weitsee wurde der Grassauer Autofahrer von einer Gruppe von acht Motorradfahrern überholt. Diese wollte er passieren lassen, um danach auf der Fahrbahn in die Gegenrichtung zu wenden. Dabei übersah er jedoch den 50-Jährigen Motorradfahrer, der als Nachzügler der Gruppe folgte. Es kam zur Kollision, bei der beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und der Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Am Unfallort waren insgesamt 35 Feuerwehrkräfte aus Reit im Winkl im Einsatz. Ein Gutachter ist an der Unfallstelle.

Bei Wendemanöver Motorrad übersehen

kaf/mg

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser