Dem Winter auf die Sprünge geholfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reit im Winkl - Mit großem Einsatz bemüht sich das Tourismusdorf Reit im Winkl, dem derzeitigen Schneemangel entgegenzutreten.

In den vergangenen Tagen wurden jeweils in den Morgenstunden und am Abend mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen große Mengen an Kunstschnee ausgebracht, um den vielen Übernachtungs- und Tagesgästen das Langlaufen auch im Tal zu ermöglichen. Insgesamt 20 Kilometer an Loipen sind dabei im Dorfzentrum und in den Ortsteilen Entfelden und Blindau gleichermaßen für Anhänger der klassischen Technik wie für Skater präpariert worden. Die Benutzung der Langlaufspuren ist seit einem Jahr wieder kostenfrei: 16 Jahre nach seiner Einführung war vor rund einem Jahr der sogenannte Loipenpräparierungsbeitrag wieder abgeschafft worden.

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser