Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei fängt riesige Würgeschlange ein

Grassau - Die Polizei sah sich am Sonntagabend einem sehr ungewöhnlichen Problem gegenüber. Eine 1,20 Meter lange Schlange hatte sich in einem Blumentrog auf die Lauer gelegt. Die Polizisten mussten versuchen, das Reptil einzufangen.

Eine 1,20 Meter lange Schlange hatte sich am Sonntagabend in einem Blumentrog auf einer Terrasse im Grassauer Kirchenweg verschanzt. Einige Polizisten mussten die Schlange einfangen. Wie die bayernwelle berichtet handelt es sich offensichtlich bei dem Reptil um eine Würgeschlange.

www.bayernwelle.de

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare