Ross und Reiter zogen durch Ortschaften

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Grassau - Zwei Leonhardiritte standen an diesem Wochenende in der Marktgemeinde Grassau auf dem Programm. Am Samstag zogen Ross und Reiter durch Rottau, am durch Grassau.

Um 10 Uhr stellten sich die Reiter und Gespannführer am am Samstag am Rottauer Kirchplatz für den Zug durch den Ort auf - an der Spitze die Rottauer Dorfmusi. An der Schusterkapelle werden dann Ross und Reiter gesegnet.

Leonhardiritt in Rottau:

Leonhardiritt in Rottau

Traditionell ist der Grassauer Leonhardiritt nach Weiher. Der festliche Tag begann am Sonntag um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Danach war Aufstellung der Teilnehmer im Birkenweg, im Anschluss der Abmarsch nach Weiher, wo schließlich die Pferde und Reiter gesegnet wurden.

Leonhardiritt in Grassau - Teil 1:

Leonhardiritt in Grassau - Teil 1

Leonhardiritt in Grassau - Teil 2:

Leonhardiritt in Grassau - Teil 2

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser