Ruhpolding: Auf einem Rad bergab

Ruhpolding - Mit dem Einrad voll Speed den Unternberg hinunter: Am 19. September ist es so weit! Ab 11 Uhr rollen die Räder rund 600 Höhenmeter nach unten.

Auch die 2. Auflage dieser spektakulären Einrad-Bergab-Veranstaltung findet wieder in den Chiemgauer Bergen statt. Veranstaltungsort ist am Sonntag, 19.September der Unternberg in Ruhpolding.

Zu diesem Wettbewerb des Bayerischen Radsportverbandes, der von den Mühldorfer „Einradlern“ und der Einradgruppe des SC Vachendorf organisiert wird, werden die Sportler am Sonntag nach Ruhpolding anreisen und dann versuchen, ab 11 Uhr die ca. 600 Höhenmeter auf der der 5 km langen Bergabstrecke von der Bergstation Unternberg über die Wanderwege 4 und 43 auf der teilweise steilen, auf losem Gestein führenden Strecke in möglichst schneller Fahrt zum Ziel, dem Berggasthof Weingarten zu kommen.

Bereits am Samstag finden in Mühldorf die Trial-Disziplinen, wie Palettenhoch- und Weitsprung, Speedtrial und Trial statt. Die Veranstalter hoffen auf spannende, faire Wettkämpfe ohne Verletzungen und natürlich auf reges Zuschauerinteresse bei dieser spektakulären Veranstaltung.

Thomas Hoffmann, SC Vachendorf für das Organisationsteam der BTM 2010

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Achental

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser