Schulwegunfall: Kind schwerverletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schleching - Ein Achtjähriger ist am Dienstagmittag vom Seitenspiegel eines vorbeifahrenden Autos am Kopf getroffen und schwer verletzt worden.

Am Dienstag, gegen 13.30 Uhr ereignete sich im Schlechinger Ortsteil Mühlau ein Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriger Junge schwer verletzt wurde.

Eine Schülergruppe wollte an der Bushaltestelle in Mühlau die Bundesstraße überqueren, um an der Tiroler Ache mit den Müttern eine kleine Feier zu veranstalten. Der Junge trat plötzlich auf die Fahrbahn und wurde vom Seitenspiegel eines in Richtung Schleching fahrenden Autos erfasst und zu Boden geschleudert, wobei er schwer verletzt wurde. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in Klinikum Traunstein.

Die 48-jährige Fahrerin des Autos kam mit dem Schrecken davon.

Zweitklässler wird von Auto erfasst

Pressemitteilung Polizeiinspekti on Grassau

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser