Wegen Bauarbeiten bis Montag

B307 zwischen Schleching und Kössen tagsüber gesperrt

Schleching - Vorraussichtlich bis Montag ist die B307 zwischen Schleching und Kössen in Österreich wegen Revisionsarbeiten gesperrt.

"Im Bereich des ehemaligen Grenzübergangs finden derzeit Sicherungs- und Revisionsarbeiten an den Felswänden statt", erläuterte ein Beamter der Polizeiinspektion Grassau auf Nachfrage von chiemgau24.de, "daher ist die B307 zwischen Schleching und Kössen derzeit tagsüber gesperrt." Die Arbeiten würden vorraussichtlich noch bis Montag andauern. 

Leser von chiemgau24.de hatten die Sperrung bemerkt und bei der Redaktion nach den Hintergründen gefragt.

Leserreporter: 

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Rubriklistenbild: © dpa (Montage)

Zurück zur Übersicht: Schleching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser