Schwerer Unfall in Klettergarten

Schleching - Einen schweren Unfall gab es am Donnerstag in einem Schlechinger Klettergarten. Ein junger Mann verletzte sich beim Abseilen aus großer Höhe schwer.

Schwere Verletzungen hat sich am Donnerstag ein 23-jähriger Mann aus Rimsting in einem Klettergarten in Schleching zugezogen. Beim Abseilen aus einer Höhe von 20 Metern stürzte er im freien Fall auf den abschüssigen Waldboden.

Wie sich bei der Unfallaufnahme durch einen Polizeibergführer herausstellte, hatte sich beim Abseilen ein nicht verschlossenes Schraubglied aufgebogen, so dass das Seil herausrutschen konnte. Der schwer verletzte, aber ansprechbare 23-Jährige musste von der Bergwacht aus dem schwierigen Gelände gerettet und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Achental

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser