Abschnitt vorerst für fünf Tage befahrbar

B305 bei Unterwössen wieder kurzzeitig freigegeben

Unterwössen - In der Woche vom 20. bis zum 25. September wird die B305 wieder für den Verkehr unter halbseitiger Sperrung mittels einer Ampelregelung freigegeben. Jedoch ist währenddessen mit zunehmenden Verkehr zu rechnen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut: 

Im Zuge derB176 Kössener Straße sind im gegenständlichen Bereich diverse Bauarbeiten durchzuführen. Im Wesentlichen sind dies folgende Arbeiten: Als Sofortmaßnahme sind mehrere Felsblöcke zu sprengen, die in diesem Bereich die Verkehrssicherheit der B176 massiv beieinträchtigen. Des Weiteren sind auch abschnittsweise Asphaltierungsarbeiten durchzuführen, um den derzeitigen Straßenzustand zu verbessern. Dies bedeutet eine Beeinträchtigung des Straßenverkehrs, sowie eine notwendige Straßensperre der B176 für die Dauer von mind. drei Tagen.

Arbeitsablauf

  1. Vom 17. September bis zum 19. September wird sowohl mit den Straßenbauarbeiten im Bereich der Staatsgrenze (erster Bauabschnitt) als auch mit Sicherungsmaßnahmen begonnen. Dabei wird der Verkehr einspurig mittels Ampel- bzw. Signalscheiben geregelt. 
  2. Am 20. September werden die Felssprengungsarbeiten durchgeführt. Hierbei ist aus Sicherheitsgründen eine Sperre der B176 unumgänglich. Die Sperre beginnt um 10 Uhr und endet um 14 Uhr. Es ist jedoch mit weiteren Behinderungen zu rechnen. 
  3. Von Montag den 23. September bis einschließlich Mittwoch den 25. September ist die B176 für den gesamten Verkehr gesperrt um die abschließenden Arbeiten (Fräs- und Asphaltierungsarbeiten) durchzuführen. 
  4. Für den Fall, dass diese Arbeiten witterungsbedingt nicht im vorgesehenen Zeitplan (Punkt 3) durchgeführt werden können, wurde seitens der Verkehrsbehörde ein Zeitfenster bis zum 11. Oktober genehmigt. In diesem Zeitfenster sind die Arbeiten an drei aufeinanderfolgenden Tagen durchzuführen. 
  5. Für das Wochenende vom 3. Oktober bis zum 6. Oktober (Tag der deutschen Einheit) ist die B176 ungehindert befahrbar.

Folgen für den Landkreis

Derzeit laufen die Straßenbauarbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt in Brem in der Gemeinde Unterwössen im Zuge der Bundesstraße 305. Die Bundesstraße 305 ist derzeit für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der örtliche Anliegerverkehr wird derzeit mittels Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Der überörtliche Verkehr und insbesondere der LKW-Verkehr wird ab Marquartstein über die Bundesstraße 307 nach Schleching und von dort über die Bundesstraße 176 nach Kössen und von dort nach Reit im Winkl umgeleitet.

Aufgrund der dringend notwendigen Verkehrssicherungsarbeiten und Bauarbeiten im Zuge der B 176 auf der österreichischen Seite wird die Umleitung über Schleching und Kössen während dieser Zeit aufgehoben. Ab Freitag, den 20. September bis voraussichtlich zum Mittwoch, den 25. September wird der Durchgangsverkehr im Zuge der B 305 nicht mehr umgeleitet, sondern der Verkehr kann in dieser Zeit die B 305 von Unterwössen nach Reit im Winkl nutzen. Da in der Ortsdurchfahrt von Brem derzeit nur eine Fahrspur zur Verfügung steht, wird derVerkehr unter halbseitiger Sperrung mittels einer Ampelregelung im Baustellenbereich geführt.

Nach Abschluss der Bauarbeiten auf der B 176 in Tirol, wird die Umleitung des überörtlichen Verkehrs für die Baustelle in Brem wieder über Schleching nach Kössen und nach Reit im Winkl aktiviert. Da für die Straßenbauarbeiten trockene Wetterbedingungen vorhanden sein müssen, können sich die Arbeiten bei schlechtem Wetter verzögern oder verschieben.

An der Ampelanlage in Brem (Unterwössen) können Wartezeiten nicht ausgeschlossen werden. Das Staatliche Bauamt Traunstein bittet daher die Verkehrsteilnehmer für die Fahrten mehr Zeit einzuplanen.

Das Staatliche Bauamt Traunstein bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner für die unvermeidbaren Behinderungen um Verständnis.

Pressemitteilung des staatlichen Bauamts Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Unterwössen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT