Riesengaudi beim "Wettblas-Gaudi-Turnier"

+

Unterwössen - Welche Musikkapelle trifft den besten Ton: In Unterwössen haben sich an Fronleichenam die Musikkapellen der Region ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert.

Ein „Wettblas-Gaudi-Turnier“ veranstaltete am Fronleichnamstag die Musikkapelle Unterwössen. Mit dem herrlichen Wetter hatten sich rund um den Musikpavillon viele Gäste eingestellt. Den Auftakt machte mit diversen Schmankerln die Jugendblaskapelle, gefolgt vom Stamm der Musikkapelle.

"Wettblas-Gaudi-Turnier" in Unterwössen

Als ausgesprochenes Highlight mauserte sich das erstmals veranstaltete "Wettblas-Gaudi-Turnier". Jeder der wollte konnte sich dazu anmelden. Gefordert waren immer drei die jeweils den tiefsten (vom Alphorn), den höchsten (von der Trompete) und den lautesten Ton (vom Flügelhorn) aus den vom Verein gestellten Instrumenten heraus brachten.

Als erstes trauten sich Musikanten aus Reit im Winkl an die Instrumente und legten gleich eine hohe Messlatte vor.

jre

Zurück zur Übersicht: Achental

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser