Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort...

Unterwössen - Dreisten Dieben das Handwerk gelegt: Einer aufmerksamen Bürgerin ist es zu verdanken, dass drei Männern ihre Diebestour vermasselt wurde.

Die Frau beobachtete die Personen, die sich in der Kirche in Unterwössen am Opferstock zu schaffen machten. Nachdem sich die Übeltäter ertappt fühlten, entfernten sie sich mit einem Pkw. Die Zeugin konnte sich das ausländische Kennzeichen merken und der Polizei mitteilen. Die sofortige Überprüfung der Kirche in Marquartstein führte alsbald zur Festnahme des Trios. Die Diebesbande muß nun zumindest mit der sofortigen Bezahlung einer Geldstrafe rechnen. Die Polizei geht davon aus, dass außer den Achentalgemeinden noch Kirchen in anderen Ortschaften heimgesucht wurden und bittet deshalb um entsprechende Hinweise.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Achental

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser