60-jähriges Jubiläum der Alpensegelflugschule

Segelflugschule: Hoch hinaus beim Flugfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Unterwössen - Die Deutsche Alpensegelflugschule Unterwössen hat sich zu ihrem Jubiläum einige Schmankerl einfallen lassen. Unter anderem wird der größte Doppeldecker der Welt präsentiert:

Dieses Jubiläum feiert die DASSU mit einem zweitägigen Flugfest am 13. und 14. September auf dem Segelflugplatz in Unterwössen im Chiemgau.

Am Samstag gibt es von 13 Uhr bis 16 Uhr bei Rundflügen die Möglichkeit, den Chiemgau von oben zu erkunden. Für Unterhaltung sorgt ab 17 Uhr das Reitertal-Quintett aus Reit im Winkl bei der Hangar-Party, später übernimmt DJ Nobody in der Bar.

Am Sonntag beginnt das Programm um 10 Uhr mit dem „Fly-In“ der Gastflugzeuge, ab 11 Uhr gibt die Musikkapelle Wössen ein Standkonzert am Flugplatz. Um 13 Uhr eröffnen die Böllerschützen der Gebirgsschützenkompanie Wössen/Achental mit einem lauten Knall die Flugshow.

Die DASSU hat auch in diesem Jahr keine Kosten und Mühen gescheut um Piloten mit Ihren Flugzeugen aus ganz Deutschland und Österreich einzuladen. So werden seltene Oldtimer-Flugzeuge, Hubschrauber, Kunstflugzeuge, Segelflugzeuge und unter anderem der größte Doppeldecker der Welt präsentiert. Auch am Sonntag bietet sich ab 10 Uhr Gelegenheit für Rundflüge im Flugzeug oder Helikopter.

Für Unterhaltung für die ganze Familie sowie fürs leibliche Wohl wird an beiden Tagen bestens gesorgt.

Pressemitteilung Deutsche Alpensegelflugschule Unterwössen e.V.

Zurück zur Übersicht: Unterwössen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser