Bürgerversammlung 

Entfellner: "Neues Bürgerzentrum, eine einmalige Chance"

+
So soll das "Alte Bad" in rund sechs Jahren aussehen.
  • schließen

Unterwössen - Das alte Hallenbad in Unterwössen wird für 5,9 Millionen Euro zum Bürgerzentrum umgebaut. In der Bürgerversammlung wurde das Projekt erneut angesprochen: 

Für 5,9 Millionen Euro soll das alte Hallenbad umgebaut werden. Das neue Ortszentrum "Altes Bad" ist das derzeit größte Bauprojekt in Unterwössen. "Mir ist keine Gemeinde bekannt, die so eine einmalige Chance bekommt", meinte Bürgermeister Ludwig Entfellner in der vergangenen Bürgerversammlung.

Demnach soll der Baubeginn noch vor dem kommenden Winter sein, wie die Chiemgau-Zeitung am Mittwoch schreibt. Wie bereits berichtet, sollen unter anderem ein Mehrzweckraum für bis zu 490 Personen, ein Familienzentrum sowie Räume für die Kita darin entstehen. Das äußere Erscheinungsbild soll trotz allem aber erhalten bleiben. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Lesen Sie auch: 

Zurück zur Übersicht: Unterwössen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser