Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Notruf für die Bergwacht Marquartstein

E-Bike-Ausflug mit Familie endet für Mädchen (10) im Krankenhaus

Notruf für die Bergwacht Marquartstein
+
Die Einsatzkräfte waren schnell an der Unfallstelle und versorgten das Mädchen.

Ein 10-jähriges Mädchen stürzte bei einem Familienausflug zur Agersgschwendt-Alm mit ihrem E-Bike. Die Bergwacht Marquartstein war zum Glück gleich zur Stelle.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am Freitagnachmittag (13. August) wurde die Bergwacht Marquartstein zu einem Notfall nahe der Agersgschwendt-Alm alarmiert.

Ein 10-jähriges Mädchen aus Norddeutschland, das mit ihrer Familie, alle mit E-Bikes unterwegs, zur Agersgschendt-Alm gefahren war, war zu Sturz gekommen. Trotz Helm hatte das Mädchen eine Kopfplatzwunde erlitten und Abschürfungen, sowie Prellungen am Arm und Knie. Die vier Einsatzkräfte waren schnell an der Unfallstelle, versorgten das Mädchen und transportierten es ins Tal, wo es dem Landrettungsdienst übergeben wurde.

Pressemitteilung Bergwacht Marquartstein

Kommentare