Neues Bienenhaus genehmigt

Zehntausende Bienen kreisen bald über Unterwössen

  • schließen

Unterwössen - Acht Bienenvölker kann ein Unterwössener nun in seinem neuen Bienenhaus halten - der Gemeinderat hatte am Montag keine Bedenken gegen die kleinen Honigproduzenten. 

Auf einer Anhöhe zwischen Unterwössen und Marquartstein genehmigte der Gemeinderat am Montag ein Bienenhaus: Vier mal drei Meter wird es groß sein und 2,25 Meter hoch - acht Bienenvölker finden darin Platz. Die Stärke eines Bienenvolkes kann stark schwanken und je nach Jahreszeit zwischen 5000 und 40.000 Bienen liegen.

"Mit Nachbarn wird es keine Probleme geben, das Gebiet liegt im Außenbereich in exponierter Lage. Außen herum ist alles bewaldet", so Unterwössens Geschäftsleiter Thomas Müllinger gegenüber chiemgau24.de.

xe

Rubriklistenbild: © picture alliance / Lino Mirgeler

Zurück zur Übersicht: Unterwössen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser