Thema im Gemeinderat

Nachbarn haben Bedenken gegen Seniorenheim-Erweiterung

  • schließen

Unterwössen - Der Gemeinderat setzte sich in seiner Sitzung am Montagabend mit einer möglichen Erweiterung des Seniorenheims an der Hauptstraße auseinander.

"Das Seniorenheim ist bereits überwiegend vierstöckig", erklärte ein Sprecher der Gemeinde gegenüber chiemgau24.de, "Nun soll ein Gebäudeteil, der bisher nur ein Erdgeschoss hat, um drei Stockwerke erweitert werden." Dadurch würden, nach Angaben der Betreiber des Heims, zehn zusätzliche Zimmer entstehen. Für die Baumaßnahme wäre eine Änderung des Bebauungsplans "Ortszentrum" für die betroffenen Grundstücke notwendig.

Einige Nachbarn haben jedoch Bedenken wegen dieser Pläne angemeldet. Der Gemeinderat sprach sich mehrheitlich dafür aus, das Thema zurückzustellen. Die Mitglieder des Gremiums wollen sich nun zunächst bei einem Ortstermin ein Bild machen.  Im Übrigen behandelte der Rat noch zwei andere Änderungen von Bebauungsplännen für Bauprojekte, die jedoch jeweils einstimmig verabschiedet wurden. 

hs

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Unterwössen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT