Pilot (51) stirbt bei Flugunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterwössen - Am Montagabend hat sich ein tödlicher Unfall mit einem Segelflieger ereignet. Das Flugzeug stürzte beim Landeanflug ab. Es streifte dabei einen Baum.  

Der Unfall ereignete sich am Montag, 30. April, gegen 18 Uhr kurz vor dem Flughafen von Unterwössen. Der aus Darmstadt stammende Pilot begann seinen Flug gegen Mittag und streifte mit seinem Segelflugzeug beim Landeanflug einen Baum. Beim Absturz befand er sich alleine im Flugzeug.

Flugzeugabsturz in Unterwössen

Tödlicher Flugzeugabsturz

Die Kriminalpolizei Traunstein hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Traunstein die Ermittlungen übernommen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Flugunfallsachverständiger hinzugezogen.

Diese Baumreihe streifte das Flugzeug, bevor es abstürzte.

Rettungskräfte versuchten den Piloten noch vergeblich zu reanimieren. Der Mann verstarb noch an der Absturzstelle.

Martin Vodermair

Rubriklistenbild: © ps

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser