Die neuen Bestenlisten für den Chiemgau

Wir suchen die besten Museen im Chiemgau! Jetzt abstimmen

+
  • schließen

Landkreis - Die Sommerferien stehen vor der Tür. Da kann es nicht schaden, ein paar Ausflugsziele in petto zu haben. Immer einen Besuch wert: die Museen der Region.

Dass der Chiemgau kulturell einiges zu bieten hat, zeigt ein Blick auf unsere Liste der besten Museen. Aktuell sind schon 29 davon in der Liste zu finden und unterschiedlicher könnten sie wohl nicht sein: von Naturkunde über Heimatkunde bis hin zu Kunst oder ungewöhnlichen Ausstellungen, die Auswahl ist riesig. Da stellt sich natürlich erst recht die Frage: Welches Museum können Sie empfehlen?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und unterstützen Sie Ihren Favoriten ganz einfach mit einem "Like" auf chiemgausbeste.de. Hier geht's zur Abstimmung und zur kompletten Liste.

So funktioniert's:

1. Liste "Die besten Museen im Chiemgau auswählen":

2. Favoriten auswählen und Stimme abgeben. Dazu einfach auf den blauen "Gefällt mir"-Button klicken:

3. Die Bestenliste aktualisiert sich nach Stimmabgabe automatisch:

Sie haben Ergänzungen? Dann schreiben Sie uns unter chiemgausbeste@ovb24.de

Chiemgausbeste - die neuen Bestenlisten in der Region

Noch mehr Bestenlisten finden Sie auf chiemgausbeste.de

Welcher ist der beste Friseur in Prien? Welcher der beste Biergarten in Traunstein? Auf chiemgausbeste.de finden Sie jede Menge Listen auf denen man sich informieren kann - und wo Sie natürlich selbst ein Like abgeben können. Es wird fortlaufend abgestimmt und ein Like bekommt eben nur, wer zufriedene Kunden hat. Profitieren auch Sie von den Bestenlisten der Region in den Bereichen Kultur, Sport, Restaurants und viele mehr. Und lassen Sie Ihr Like da, wo auch Sie sagen: das sind chiemgausbeste!

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser